Über uns

„Wohin bewegt sich unser Land? Welche Rolle spielen dabei Politiker/innen und Wahlen? Und was können wir alle für ein besseres Miteinander im Zusammenleben tun?

Die Antworten auf diese Fragen waren für Christina Pernsteiner aus Ollersdorf ausschlaggebend für die Gründung der Initiative „Burgenländer/innen für Alexander Van der Bellen“ im Mai 2016. Sie selbst gehört keiner Partei an und freut sich umso mehr, dass mittlerweile über 280 Menschen parteiunabhängig und parteiübergreifend durch die Bewegung zusammengefunden haben:

Wir sind überzeugt, dass Alexander Van der Bellen die bessere Wahl für Österreich und insbesondere auch für unsere Heimatregion ist. Die Aufhebung der ersten Stichwahl hat dies mehr denn je verdeutlicht. Selbst in dieser schwierigen Lage bewahrt Alexander Van der Bellen Verantwortungsgefühl, Stärke und Ausdauer. Das sind Eigenschaften, die aus einem möglichen Kandidaten einen ausgezeichneten Bundespräsidenten machen.

Unsere burgenländische Initiative setzt sich im dritten Wahlgang daher umso aktiver dafür ein, dass Alexander Van der Bellen ein zweites Mal zum österreichischen Staatsoberhaupt gewählt wird. Als wir ihn bei den Eisenstädter Genusstagen getroffen haben, hat Alexander Van der Bellen kurz und bündig festgestellt: „Ja, so geht’s“.

 

E-Mail: aktiv@mehrdennjeimbgld.at

Twitter: mehrdennjebgld

Webseite: mehrdennjeimbgld.at